Logo der Universität Wien

Dipl.-Geol.
Christof Radusch


Email:  radusch.christof[at]vdi.de


Forschungsthema:
„Altbergbau in Deutschland – montanhistorische Relikte mit Katastrophenpotential“
(Master-Arbeit im Rahmen des Weiterbildungsstudienganges „Katastrophenvorsorge und Katastrophenmanagement, KaVoMa“ der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, BBK, in Bonn)

Generelle Forschungsinteressen:
Georisiken und Naturgefahren
(Globale) Verfügbarkeit von Ressourcen
Energie- und Verkehrspolitik
Industriearchäologie

Zeitdauer:
Juli 2008 - November 2008


Betreuer:
Thomas Glade

Kernkompetenzen:
Boden- und Grundwasseruntersuchungen, inkl. deren Planung, Bewertung u. Dokumentation
Bohr- und Sanierungstechnik,
Standort-Audits und -Bewertung(HSE, inkl Georisiken)
Auswertung geophysikalischer Bohrlochmessungen
Arbeitsschutz auf Baustellen und Arbeiten im kontaminierten Bereich

Sonstiges:
Fahrräder (Mountainbike, Liegerad, Technik, Reisen)


Schrift:

ENGAGE - Geomorphologische Systeme und Risikoforschung

Institut für Geographie und Regionalforschung

Universität Wien
NIG 5. Stock
Universitaetsstrasse 7
A-1010 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0